Nachrichtenarchiv

Dienstag, 16. August 2016

Space Rift - Episode 1: Demo zu VR-Weltraumabenteuer veröffentlicht

Eschborn, Dienstag, 16. August 2016 - Spieler können die Demo-Version kostenlos testen und in das faszinierende VR-Universum eintauchen. Die Demo steht über die Space Rift Steam-Produktseite kostenlos zur Verfügung und ist hier zu finden.

Die erste Episode des einzigartigen VR-Spielerlebnisses Space Rift wurde am 2. August 2016 auf Steam und im Humble Store für alle gängigen VR-Headsets auf dem PC veröffentlicht. Seit heute ist auch die Demo zu Space Rift - Episode 1 über Steam kostenlos spielbar. Spielern wird so die Möglichkeit geboten, sich ganz unkompliziert einen ersten Eindruck von der action- und storyreichen Cockpit-Erfahrung zu machen.

Ein faszinierender Prozess: Von der Grundidee zum ausgereiften Produkt
Im fünften Teil der Making-of-Serie von Space Rift - Episode 1 gehen Publisher bitComposer und Entwickler Vibrant Core auf die VR-Technologie und die Plattformen, auf denen Space Rift verfügbar ist, ein. Space Rift ist ein für Virtual Reality optimierter Titel und bietet alle VR-üblichen Steuerungsmöglichkeiten für Spieler. Sowohl die Nutzung von Handcontrollern der gängigen VR-Plattformen als auch eine klassische Steuerung per Gamepad wird im VR-Weltraumabenteuer möglich sein.

Space Rift - Episode 1 wird als eine Art interaktiver Film präsentiert, in dem Spieler frei durch das Weltall fliegen können und einer Vielzahl an Möglichkeiten hinsichtlich des Handlungsspielraums nachgehen können. Ein neues Making-of-Video mit Hintergrundinformationen zur Steuerung, den immersiven VR-Erfahrungen und mehr findet sich hier.

Space Rift - Episode 1: Eine außergewöhnliche VR-Erfahrung
Space Rift - Episode 1 wurde speziell für VR-Brillen wie die Oculus Rift, HTC Vive, Samsung Gear VR und PlayStation VR entwickelt. In dem Weltraumabenteuer sitzen Spieler in einem VR-Cockpit mit vollständiger Rundumsicht und fliegen durch das Weltall. Sie sammeln wichtige Ressourcen ein, mit deren Hilfe sie ihr Raumschiff aufwerten und bessere Waffen im Kampf gegen die feindlichen Organisationen WEYSS und PANDORA einsetzen können.

Space Rift - Episode 1 fesselt durch eine filmische Inszenierung, hochwertig gestaltete Missionen und zahlreiche Dialoge mit eigens ausgearbeiteten Charakteren. Anders als bisher für VR veröffentlichte Mini-Spiele oder Tech-Demos, ist Space Rift - Episode 1 ein in sich abgeschlossenes Spielerlebnis, was auch im neuen Gameplay-Trailer spürbar ist.

Echtes Cockpit-Feeling im Weltraum
In der Kombination mit Virtual Reality bietet Space Rift - Episode 1 ein einzigartig immersives Spielerlebnis. Es motiviert Spieler dazu, die Geschichte selbstständig voran zu treiben und immer neue Puzzlestücke aneinander zu fügen. Gleichzeitig wächst das Raumschiff zum besten Gefährten heran, mit dem sich nicht nur die Menschheit befreien, sondern auch die Galaxie erkunden lässt. Deren einzelne Abschnitte wurden von den Level-Designern individuell gestaltet und bieten enorme Abwechslung - auch dank beeindruckender visueller Effekte.

Space Rift - Episode 1 ist für PC und alle gängigen VR-Headsets zu einem Preis von 19,99 USD/EUR (GBP 14,99) sowohl über Steam als auch im Humble Store erhältlich. Eine Android-Version von Space Rift - Episode 1 wird ebenfalls im Sommer 2016 erscheinen. Die PlayStation VR-Version ist für Oktober 2016 geplant.

Nähere Eindrücke können dem Gameplay- und Mixed Reality-Trailer entnommen werden. Ein neunteiliges Making-of zu Space Rift - Episode 1 ist ebenfalls verfügbar und wird im wöchentlichen Rhythmus auf YouTube veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite zum Spiel: http://spacerift-thegame.com.

Nachrichtenarchiv


 
bitComposer@YouTube   bitComposer@facebook          Datenschutz / Privacy Policy