Nachrichtenarchiv

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Air Conflicts: Secret Wars auf der Startbahn!

-  Die Arcade-Flugkampfsimulation erscheint im zweiten Quartal 2011 für PC und Konsole  -

Eschborn/Frankfurt, 01. Dezember 2010: Mit Air Conflicts: Secret Wars erscheint im zweiten Quartal 2011 eine actiongeladene Flugkampfsimulation für PC und Konsole. In sieben spannenden Kampagnen und knapp 50 abwechslungsreichen Missionen erleben die Spieler historische Schlachten des Ersten und Zweiten Weltkriegs mit 16 originalgetreu nachgebildeten Maschinen aus der Zeit. Air Conflicts: Secret Wars wird derzeit vom Entwicklerteam Games Farm entwickelt. bitComposer Games konnte sich die weltweiten Publishingrechte an dem Titel sichern.

In Air Conflicts: Secret Wars können die Spieler die bekanntesten Schlachten des Ersten und Zweiten Weltkriegs hautnah miterleben. Dabei ist für Abwechslung gesorgt: Sechzehn originalgetreu nachgebildete Flugzeuge können geflogen werden, um knapp 50 spannende Missionen in den sieben Kampagnen zu meistern. Die Aufträge in den Missionen sind dabei vielfältig und reichen von Luftraumsäuberungen, über das Bombardement von Bodenzielen, Angriffen auf gegnerische Konvois bis hin zu Aufklärungs-, Eskortierungs- und Patrouillenflügen. Nach erfolgreich absolvierten Missionen kann der Spieler seine Fertigkeiten ausbauen und dadurch bspw. Flugzeuge besser kontrollieren, sie haltbarer machen oder einen besseren Co-Piloten wählen. Zur Steuerung der Kampfflugzeuge stehen zwei Modi zur Auswahl: Im Arcade-Modus ist die Flugzeugsteuerung vereinfacht, im Simulationsmodus wird sie realistisch abgebildet.

Neben den Solo-Kampagnen bietet Air Conflicts: Secret Wars auch mehrere Multiplayer-Modi für bis zu acht Spieler, die lokal und über das Internet gespielt werden können.

  • Sieben Kampagnen, basierend auf Szenarien der Widerstandsbewegungen im 1. und 2. Weltkrieg
  • Actiongeladenes Gameplay, das die Luftkämpfe so realistisch einfängt, dass man den Nervenkitzel spüren kann
  • Über 20 verschiedene Landschaften, die alle detailliert der zeitlichen Periode entsprechend angepasst sind
  • Auswahl unter 16 verschiedenen Flugzeugmodellen aus dem 1. und 2. Weltkrieg
  • Bekämpfe Gegner in Dog Fights mit dem Maschinengewehr, bombardiere Bodenziele, nutze Raketen um Truppen und Feindfahrzeuge zu auszuschalten
  • 49 Missionen mit abwechslungsreichen Gameplay: Kampf-, Schleich-Action- und Kundschaftermissionen variieren
  • Steuerung der Flugzeuge wahlweise mit Maus/Tastatur oder Gamepad
  • Zwei Steuerungsmodelle: Arcade und Simulation
  • Diverse Multiplayer-Modi, lokal und via Internet für bis zu acht Spieler

Nachrichtenarchiv


 
bitComposer@YouTube   bitComposer@facebook